#jdtb16: Erstes Buch, erster Beitrag.

Seiten

#jdtb16: Erstes Buch, erster Beitrag.

Samstag, 16. Januar 2016

Wer nicht genau weiß, was es mit dem Tag #jdtb16 auf sich hat, dem empfehle ich, erstmal HIER zu stöbern. Wer schon im Bilde ist, was es mit dem Jahr des Taschenbuchs auf sich hat, der weiß auch, was jetzt kommt: ich stelle euch meinen ersten Taschenbuchkauf im Jahr 2016 vor und erzähle euch, warum meine Wahl genau auf dieses Buch gefallen ist!

Eine Mitmach-Aktion von Kielfeder und Die Liebe zu den Büchern. #jdtb16


Meine Wahl

"Fast ganz die Deine" von Marcelle Sauvageot
dtv, 2006 | Taschenbuch, 112 Seiten | ISBN 978-3-423-13510-8


Der Klappentext

"Ich heirate ... Unsere Freundschaft bleibt." Es ist eine alte Geschichte und doch immer neu. Der Mann hat eine andere. Die Frau versucht den Schock zu überwinden, indem sie auf seine Abschiedszeilen antwortet - mit einem Brief, der nie abgeschickt wird.


Warum genau dieses Buch?

In der Jänner-Ausgabe des Bücher-Magazins habe ich dieses Büchlein entdeckt und sofort gewusst: Diese Lebens- und Liebesgeschichte ist etwas ganz besonderes und will von mir gelesen werden. Ich habe mal gehört, es dauert nur 0.2 Sekunden, um sich zu verlieben. So in etwa erging es mir mit diesem Briefroman. 


Meine Erwartungen 

Ich erwarte und erhoffe mir eine berührende und emotionale Lektüre, in der ungeschönt und dennoch auf den Punkt gebracht von Hoffnungen, von Wut, von Liebe und dem Ende dieser erzählt wird.

Fotos: Nana - What else? Bildrechte (Cover): Bücher-Magazin und DTV


Habt ihr bereits von diesem Roman gehört oder ihn vielleicht sogar schon gelesen?

Ich freue mich schon sehr darauf ihn ganz bald zu lesen
und werde natürlich für euch berichten!

Kommentare:

  1. Ich habe auch gestern meinen ersten Kauf im Rahmen der Aktion getätigt - habe aber noch nicht darüber berichtet.
    Mmh - dein Buch hier klingt interessant - aber ich hätte auch Sorge, dass hier ein paar Längen drin sind. Alles passiert ja im Rückblick, und dann noch in der Auseinandersetzung nur mit sich selbst...ich weiß nicht.
    Bin gespannt was du nach dem Lesen dazu sagen wirst!
    LG und hab einen schönen Samstag
    Bina

    AntwortenLöschen
  2. Gehört hab ich von den Buch leider noch gar nichts, allgemein hab ich aber eine ziemlich große Schwäche für Briefromane und leider begegne ich ihnen viel zu selten. Bin auf jeden Fall gespannt was du dazu sagen wirst und behalte es mal im Auge, es klingt ziemlich toll. :)

    Dir viel Spaß mit deiner Lektüre und liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nana,

    mein erster Kauf muss noch warten bis übernächste Woche *gg* Ich hatte schon eins gekauft, aber dann kam mir in den Sinn das eine Klappbroschur leider nicht zu einem TB gehören sondern zu den HCs zählen *möh* Eigentlich völlig bescheuert, denn für mich sind das echt keine Hardcovers. Tja egal... Dann halt Ende Monata, früher hab ich leider keine Zeit.

    Dein Büchlein sagt mir gar nichts. Aber ich bin gespannt wann du es ann liest. Und ob deine Erwartungen erfüllt wurden. Aber für mich ist das grade nichts. Bin auf alle Fälle auf deine anderen Bücher die du dann mit nimmst gespannt.

    Liebe Grüsse und ein schönes Weekend.

    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich sind Broschierte Ausgaben weder TB noch HC, sondern ein eigenständiges Format. :D
      Aber du bist nicht die einzige die da ein bisschen durcheinander kam. :)

      Löschen
  4. Für mich ja eigentlich auch nicht, aber eher noch zu den Tbs als zu den Hcs. Aber manche Verlage zählen sie eben zu den HCs, hab ich gesehen. Na ja, egal *gg*

    Aber beruhigend das es anderen auch so geht wie mir *lach*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über ein paar nette Zeilen. Tippselt mir doch was Flauschig-Fluffiges!