Seiten

Meine neuen Bücherregale

Dienstag, 3. Januar 2012

Bisher hatte ich zwei  Bücherregale, die mittlerweile jedoch unter dem enormen Gewicht meiner Buchschätze schon ziemlich ächzen und schwitzen. Deshalb bekamen sie gestern Verstärkung von zwei weiteren Regalen.

Da die vier Regale doch einiges an Platz beanspruchen, habe ich sie so positioniert, dass sie nicht nur von beiden Seiten zugänglich sind (wodurch ich jedes Fach doppelt "füllen" kann! .hrhrrr.), sondern auch als schicke Raumteiler dienen.

Meine Bücherwand - Rückseite
Mein Bücherregal von vorne

Was sagt ihr dazu?

Kommentare:

Mel hat gesagt…

Boa ... wie ... geil ... :O

Lina hat gesagt…

Super schön :) Ich persönlich habe leider noch kein Bücherregal. Meine Bücher stappeln sich einfach hier. Gruß Lina

Nana hat gesagt…

.smile. Hatte auch schon Angst irgendwann nicht mehr in mein Zimmer zu kommen, weil sich überall meine Bücher gestapelt haben :)

Diti hat gesagt…

Mega toll. Ich habe leider nur ein kleineres Bücherregal, das langsam aber sicher, mehr als überfüllt ist. Muss schon zugeben, dass deine neuen Regale der Hammer sind.

Liebe Grüße, Diti

Nana hat gesagt…

oh danke (: Freut mich, dass es dir gefällt :) jap, bei deinem Lesepensum Diti, kann ich mir gut vorstellen, dass sich die Bücher zu stapeln beginnen! :D .grins. Liebe, verschneite Grüße retour :)

Sabine hat gesagt…

Um deine Bücherregale beneide ich dich, vor allem dass sie von beiden Seiten befüllbar sind. Meine Regale stehen leider an der Wand... :)

LG
Sabine

Nana hat gesagt…

ich mags auch :) anfangs war ich irgendwie skeptisch, dass die Bücherwand zu dominant im Zimmer ist, aber jz find ichs ganz prima, dass ich von beiden Seiten dazukomm und meine Schätze jz schön zur geltung kommen (:

Samy hat gesagt…

huhu....
ich hab die selben regale und hab sie auch als Raumtrenner im zimmer
dafür sind die einfach wundervoll und man hat eben mehr platz was ja noch
besser ist als wenn man nur einseitig einstellen kann.
Lg Samy