Der kultigste 2hand Buchladen, in dem ich je war.

Seiten

Der kultigste 2hand Buchladen, in dem ich je war.

Donnerstag, 9. März 2017

In York bin ich über einen secondhand Buchladen gestolpert, der von außen winzigklein und richtig schnuckelig aussah. Tatsächlich beherbergte er fünf Stockwerke, die gerammelt voll waren mit buchigen Schätzen. Neben den Büchern hatte gerade noch ein wenig Sauerstoff in dem Laden Platz, das war's auch schon. Und trotz ausreichender Sauerstoffversorgung verfiel ich ziemlich bald in Schnappatmung, denn dieser Laden war einfach so ein perfektes Chaos, dass ich mich mit jedem Schritt, den ich weiter in dieses buchige Wunderland ging, noch ein kleines bisschen mehr in diesen schrulligen Ort im Herzen des idyllischen York verliebte.



Bücher ü-ber-all. Stapelweise auf den Treppen, unter den Treppen, auf dem Boden, auf Fensterbänken, in Kisten, in nichtendenwollenden Regalen. Zudem hunderte alte Drucke und Karten. Da musste natürlich die Kamera gezückt werden, denn so ein Bibliophilen-Mekka kommt einem schließlich auch nicht alle Tage unter.




 


Stöbert ihr gerne in 2hand Buchläden? Oder sagen euch original-verpackte Bücher mehr zu?
Für mich sind das ja zwei komplett verschiedene Abenteuerspielwiesen. In Buchläden stöbere ich zwar auch gerne, aber prinzipiell weiß ich, welche Regale den Lesestoff haben, den ich mag, in welcher Ecke ich immer fündig werde, und welches Genre wo zu finden ist. In 2hand Läden ist das ja meist ein bisschen anders. Da wuselt man vollkommen planlos und mit vor Aufregung rosigen Backen durch die Regale und hat keine Ahnung, was einen so erwartet. Denn die aktuellen Bestseller sucht man hier vergebens. Vielmehr hat man das Gefühl, längst vergessene Schätze auszugraben, wenn man Bücher, die eigentlich längst vergriffen sind, entdeckt, schön verzierte Leinenbände tätschelt oder uralte Drucke anschmachtet.





Ich habe mir nach diesem Ausflug ganz fest vorgenommen, auch in heimischen Gefilden wieder öfter Antiquariatsluft zu schnuppern und in 2hand Buchläden auf buchige Entdeckungsreise zu gehen.

Solltet ihr demnächst einen Abstecher nach York planen, sei euch ein Besuch des Minster Gate Book Shop ans Herz gelegt. Und hier könnt ihr ihn finden:

The Minster Gate Book Shop
Antiquarian and Secondhand Booksellers
8 Minster Gates, York. Y01 7HL





*Dieser Beitrag entstand freiwillig, unentgeltlich und ohne Wissen des Minster Gate Book Shops.

Kommentare:

  1. Hey :)

    Auf den Fotos sieht man gut, wie sehr es dir dort gefallen hat :). Ich bin ja persönlich Antiquariaten gegenüber mit sehr gemischten Gefühlen gegenüber eingestellt. Manche mag ich sogar sehr, aber es gibt auch welche, da graust es mir, da nur einen Fuß hineinzusetzen, weil sie aussehen wie die Wohnung eines Messies ... Ist halt sehr verschieden :D.

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo, liebe Ascari!

      Oh ja, da hast du recht. Es gibt leider wirklich auch Antiquariate, die einem die Haare zu Berge stehen lassen. :D Aber dann auch wieder jene, die besondere Schätze hüten. :))

      Ich wünsche dir ein wuuunderschönes Lesewochenende!
      Liebste Grüße aus Krakau,
      Nana

      Löschen
  2. Hey :)
    Das sind echt tolle Fotos.Ich war leider noch nie in einem richtigen Antiquariaten Geschäft, da es in meiner Nähe keines gibt.

    LG Melie :)
    http://melanies-buecherwelt.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über ein paar nette Zeilen. Tippselt mir doch was Flauschig-Fluffiges!