#jdtb16: siebtes Buch, siebter Beitrag.

Seiten

#jdtb16: siebtes Buch, siebter Beitrag.

Mittwoch, 27. Juli 2016

Auch diesen Monat nehme ich an der tollen Aktion "Das Jahr des Taschenbuchs" teil, die von den wundervollen Bloggermädels von Kielfeder und Die Liebe zu den Büchern ins Leben gerufen wurde und zeige euch, welche Taschenbücher im Juli 2016 in meine kleine, feine Bibliothek einziehen durften. Dieses Mal zog es mich im Buchladen zu den englischen Romanen...

#jdtb Das Jahr des Taschenbuchs auf www.nanawhatelse.at Der Salzburger Buch-Blog

Meine Wahl

To all the boys I've loved before von Jenny Han
Scholastic, 2014 | Taschenbuch, 368 Seiten | ISBN: 978-1-4071-4907-3

und

A Court of Mist and Fury von Sarah J. Maas
Bloomsbury, 2016 | Taschenbuch, 626 Seiten | ISBN: 978-1408857885

"To all the boys I've loved before" und "A Court of Mist and Fury" auf www.nanawhatelse.at Der Salzburger Buch-Blog.


Der Klappentext

To all the boys I've loved before: Lara Jean's love life is about to go from imaginary to out of control.
Lara Jean Song keeps love letters in a hatbox her mother gave her - one for every boy she's ever loved. She can say anything she wants, because the letters are for her eyes only. Until the day they're sent out... [Text- und Bildrechte (Cover): Scholastic]

A Court of Mist and Fury: Feyre is immoral. 
After rescuing her lover Tamlin from a wicked Faerie Queen, she returns to the Spring Court possessing the powers of the High Fae. But Feyre cannot forget the terrible deeds she performed to save Tamlin's people - nor the bargain she made with Rhysand, High Lord of the feared Night Court.
As Feyre is drawn ever deeper into Rhysand's dark web of politics and passion, war is looming and an evil far greater than any queen threatens to destroy everything Feyre has fought for. She must confront her past, embrace her gifts and decide her fate.  She must surrender her heart to heal a world torn in two. [Text- und Bildrechte (Cover): Bloomsbury]


Warum diese Bücher?

Auf To all the boys I've loved before bin ich schon sehr lange neugierig. Die Besprechungen, die ich bisher zu diesem Jugendbuch lesen durfte, waren allesamt sehr positiv und überschlugen sich beinahe vor Begeisterung. Da ich diesen Roman schon eine ganze Weile am Radar hatte und mir fest vorgenommen habe, wieder öfter englische Bücher zu lesen, durfte er diesen Monat nun endlich bei mir einziehen.

To all the boys I've loved before von Jenny Han www.nanawhatelse.at Der Salzburger Buch-Blog


A Court of Mist and Fury ist der zweite Teil der Court-Reihe von Sarah J. Maas. Nachdem ich vergangene Woche Band 1 - A Court of Thorns and Roses - regelrecht verschlungen habe, musste die Fortsetzung sofort her. Ich bin bereits über die Hälfte des Buches hinaus und denke, dass ACOMAF den Auftakt der Reihe sogar noch toppt! Viel Humor und Wortwitz, charmante Charaktere und Fantasy vom Feinsten. Was wünscht man sich mehr?



Meine Erwartungen

Von To all the boys I've loved before erhoffe ich mir lockerleichte Teenie-Lesekost für Zwischendurch. Da meine Erwartungen aufgrund der unzähligen, sehr guten Rezensionen bereits sehr hoch sind, bin ich sehr gespannt, wie mir dieses Jugendbuch schlussendlich gefallen wird.
Bei A Court of Mist and Fury habe ich eigentlich nur wenige Bedenken, dass es mich nicht überzeugen könnte. Nach dem fulminanten Auftakt der Reihe bin ich guter Dinge, dass Band 2 einen ebenso starken Auftritt hinlegen wird.


Zu guter Letzt zeige ich euch noch einen nicht ganz freiwilligen Taschenbuchkauf. Neben den beiden oben vorgestellten Wunschbüchern zog nämlich noch ein weiteres Büchlein bei mir ein. Silentium! von Wolf Haas, zu dem ich zugegebenermaßen schon allein aufgrund des abgrundtief hässlichen Covers nie nie nie und nimmer gegriffen hätte, das ich aber für ein Uni-Seminar lesen werde. Man kann nur hoffen, dass die inneren Werte die äußeren in diesem Fall bei weitem übertreffen. Da Silentium! jedoch den Deutschen Krimipreis erhalten hat, verfilmt wurde und sich die Pressestimmen dazu auch sehen lassen, bleibt Grund zur Hoffnung. [Bildrechte (Cover): Rowohlt]


Silentium! von Wolf Haas
Rowohlt, 2015 | Taschenbuch, 224 Seiten | ISBN: 978-3-499-22830-8

Silentium! von Wolf Haas auf www.nanawhatelse.at Der Salzburger Buch-Blog


Insgesamt zogen im Juli neben einigen Hardcovern und broschierten Büchern also drei Taschenbücher bei mir ein. Welche Taschenbücher habt ihr euch denn kürzlich gekauft? Habt ihr Taschenbuchempfehlungen für meinen #jdtb-Augustkauf? Immer her damit!

Kommentare:

  1. Liebe Nana,

    ein toller Beitrag.
    Du machst immer so großartige und liebevoll arrangierte Fotos.
    Danke dafür!

    Liebe Grüße,
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ramona,

      vielen Dank für das schöne Kompliment - ich freu mich, dass sie dir gefallen! :)
      Liebste Grüße,
      Nana

      Löschen

Ich freue mich immer über ein paar nette Zeilen. Tippselt mir doch was Flauschig-Fluffiges!