Bücher, die Halloween-Stimmung aufkommen lassen

Seiten

Bücher, die Halloween-Stimmung aufkommen lassen

Montag, 30. Oktober 2017

Gruselige Bücher für Halloween www.nanawhatelse.at

Die Tage werden kürzer, die kalte Zeit rückt unaufhaltsam näher – und mit ihr auch die gruseligsten Tage des Jahres. Halloween steht vor der Tür und es wird höchste Zeit die Buchläden und das Bücherregal nach passendem Lesestoff zu durchkämmen.

Heiße Tipps für kalte Schauer


Diese sieben Bücher sind heiße Tipps für kalte Schauer. Wenn ihr es gruselig, schaurig oder wahlweise herbstlich-gemütlich mögt, sind diese Buchempfehlungen genau das richtige für euch!


1) Ein Spiel mit dem Surrealen: Die dreizehnte Dame von José Carlos Somoza



Über die Macht der Sprache und die grausame Schönheit der Dichtung: Als in einer Villa bei Madrid mehrere Morde geschehen, sehen sich drei Literaturliebhaber vor ein großes Rätsel gestellt. Dreizehn Musen flüstern Dichtern Worte ein von einer ungeheuren Macht, so faszinierend, dass sich manch einer nicht entziehen kann ... Textrechte: List (ISBN: 978-3-548605821)



Ich habe Die dreizehnte Dame bereits vor Jahren gelesen und als gleichermaßen finsteren wie faszinierenden Roman im Gedächtnis behalten. Meine Gedanken schweifen auch jetzt immer mal wieder (zugegebenermaßen vor allem nachts, wenn ich allein bin und die Deckenbalken beschließen ein Knack-Konzert zu geben) zu diesem schauderhaften Roman, der mich das Fürchten gelehrt hat.


2) Der Horror-Klassiker: The Shining von Stephen King


Jack Torrance's new job at the Overlook Hotel is the perfect chance for a fresh start. As the off-season caretaker at the atmospheric old hotel, he'll have plenty of time to spend reconnecting with his family and working on his writing. But as the harsh winter weather sets in, the idyllic location feels ever mire remote... and more sinister. And the only one to notice the stange and terrible forces gathering around the Overlook is Danny Torrance, a uniquely gifted five-year-old. Textrechte: Anchor Books (ISBN: 978-0-345806789)



Stephen Kings Horror-Klassiker sollte es selbst bei den hartgesottenen LeserInnen und euch schaffen, Horrorstimmung aufkommen zu lassen. Cineasten sollten die Grusel-Lesestunde unbedingt mit der Verfilmung von 1980 ausklingen lassen – aber Achtung! Jack Nicholson wird den Weg in eure Albträume finden (und auch nach Halloween immer wieder auf Stippvisite vorbeikommen).


3) Probier's mal mit Gemütlichkeit: Die Abenteuer der Sherlock Holmes von Arthur Conan Doyle



Er ist der berühmteste Detektiv aller Zeiten: Sherlock Holmes, wohnhaft 221 B Baker Street, London. Die seit 1891 von Arthur Conan Doyle veröffentlichten Abenteuer des Sherlock Holmes, die den Autor und seinen Detektiv über Nacht weltbekannt machten, gehören zu den Meisterwerken der Kriminalliteratur: von Skandal in Böhmen über Die fünf Orangenkerne bis Blutbuchen. Pflichtlektüre für alle "Sherlockianer", "Holmesologen" und solche, die es werden wollen ... Textrechte: Reclam (ISBN: 978-3-15-021726-9)



Du liebst das langsame, unblutige Knacken eines mysteriösen Rätsels? Du schätzt Spannung zwar sehr, stellst jedoch bei ersten Anzeichen von wahrem Horror eine sofortige Verdreifachung deiner Herzschlagfrequenz fest? Du hast ein Faible für schrullige Genies in Detektivkluft?  Dann kann es nur einen geben: Sherlock Holmes!


4) (ALB)TRAUMHAFT: Nightmares! Die Schrecken der Nacht von Jason Segel und Kirsten Miller 


Schlafe, Charlie, schlaf nicht ein, im Traum wird es noch schlimmer sein... Kalter Kaffee, Unmengen Wasser, Klebeband zum Augenaufhalten: Der zwölfjährige Charlie versucht alles, um bloß nicht einzuschlafen. Seit er in der Villa seiner neuen Stiefmutter lebt, wird er Nacht für Nacht von absolut gruseligen Albträumen heimgesucht. Aber warum wirken die Monster und Ungeheuer so viel echter als andere Träume? Und was passiert, wenn die Albträume tatsächlich zum Leben erwachen? Charlie muss sich etwas einfallen lassen, wenn er jemals wieder ruhig schlafen will. Textrechte: Dressler (ISBN: 978-3-7915-1908-1)



Ihr habt Lust auf ein Kinderbuch voller Monster, Ungeheuer und anderen Schrecken, die die Nacht durchflattern, das gruselig illustriert ist und euch dennoch öfter ein Schmunzeln als eine Gänsehaut beschert? Dann seid ihr hier genau richtig!


5) Real Crime: Serienmörder. Die Faszination des Bösen von Charlotte Greig



Mord und Totschlag, Blut und Gewalt sind nach wie vor die Spitzenreiter in unseren Medien. Gehören auch Sie zu jenen, die gern einen kalten Schauer über ihren Rücken laufen spüren? Dann ist SERIENMÖRDER für Sie goldrichtig. Nach Art des Verbrechens geordnet, finden Sie hier die grausige Bestenliste der Rekordhalter im Töten. Vom wahnsinnigen Killer über den besessenen Frauenschänder, von Jack the Ripper bis zu Fritz Harmann, aus allen Teilen der Welt wurden sie hier zusammengetragen: Wesen, die immer wieder Menschen töten und einen ihnen eigenen wahnwitzigen Plan verfolgen. Lassen Sie sich entführen auf eine Reise durch die Abgründe der menschlichen Psyche. Textrechte: Tosa (ISBN: 978-3-850032124)



Auch wenn der Klappentext unterirdisch wirken mag, habe ich diesen Spontankauf nicht bereut. Ich möchte gar nicht allzu sehr hinterfragen wieso, aber ich bin einer dieser schrägen Vögel, die Sendungen wie Autopsie und Medical Detectives zehnmal spannender finden, als jeden hochkarätigen Thriller. Alleine das Wissen, dass die Fälle, von denen berichtet wird, tatsächlich geschehen sind, beschert mir beim Schauen von Real Crime Fernsehsendungen eine Dauer-Gänsehaut. Sehr ähnlich geht es mir da mit Büchern, die sich tatsächlichen Kriminalfällen widmen. Wer einen Faible für Kriminalistik, Forensik und wahre Schauergeschichten hat, hält mit diesem ABC der Grausamkeiten die richtige Lektüre in Händen!


6) The One and Only: The True History of Jack the Ripper. The Forgotten 1905 Ripper Novel von Guy Logan (und Jan Bondeson) 



Jan Bondeson has made an amazing discovery. The earliest English-language work of fiction to be entirely based on the mystery of Jack the Ripper is published here for the first time. Guy Logan had been active as a London journalist during the latter part of the hunt for the Whitechapel murderer, which spanned the years 1888 to 1891, and established contacts with the Scotland Yard detectives investigating the case. What revelations did he have to make in his 1905 novel, when many people still remembered the Autumn of Terror when Jack the Ripper stalked the Whitechapel streets? Might there be any truth in his suggestion that after the murder of Mary Kelly, the Ripper went abroad to continue his sanguinary career? Did Guy Logan, who was himself something of a man of mystery, know the True History of Jack the Ripper? Textrechte: Amberley Publishing (ISBN: 978-1-445613888)



Bereits 1905 schrieb Guy Logan die (scheinbar) wahre Geschichte von Jack the Ripper nieder – diese blieb aber weitgehend unbeachtet, bis sich Jan Bondeson in die Recherche stürzte. Von ihm stammt auch der ausführliche Kommentar zu der Ripper-Story des Zeitzeugen. Creepy!


7) Kaminwärme, Kürbisschnitzen und Apfelpunsch: Hygge von Jonny Jackson und Elias Larsen



Hygge ist ein Lebensgefühl, das die Magie der kleinen Dinge feiert. Es bedeutet Gemütlichkeit, Zusammensein mit lieben Menschen, Picknicks an Sommerabenden und heiße Schokolade in Winternächten. Dieses Wohlfühlbuch gibt einen Einblick in die dänische Lebensphilosophie und bietet viele praktische Rezepte, Basteltipps und kleine Anleitungen zum Glücklichsein. Textrechte: ars edition (ISBN: 978-3-8458-2382-9)



Gemütlichkeit statt Grusel gefällig? Dieses wundervoll bebilderte Buch ist zwar nicht explizit dem Herbst oder Halloween gewidmet, enthält jedoch dutzende toller Ideen, die einen Oktoberabend noch lauschiger machen. Vom leckeren Apfelpunsch-Rezept, herbstlichen Bastel- und Strickanleitungen und Kürbisschnitz-Inspirationen bis hin zum Vorschlag, einen ausgiebigen Waldspaziergang zu unternehmen, enthält Hygge viele, viele leicht umsetzbare Ideen, die das Herbstglück noch größer machen.


Wie werdet ihr Halloween verbringen? Feiert ihr diese schaurigste aller Nächte oder verbringt ihr den Abend des 31. Oktober lieber gemütlich beim Kaminfeuer mit Tee und Wohlfühlbuch?

Happy Halloween!


Buchtipps für Halloween www.nanawhatelse.at

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen:)
    Also ich tipsel mal was flauschig-fluffiges ähhmmm- neeeeinn das passt zu Halloween nicht XD
    eher was gruseliges, unheimliches und echt düsteres :)
    Nighthmares habe ich auch gelsen von Jason Segel und fand ich super, sodass ich Band 2 und 3 in einem Rutsch durchgelesen habe. Schade, dass die Trilogie damit beendet ist. Ich hoffe ja, der Schauspieler bzw. Autor wird irgendwann nochmal was ähnliches schreiben:)
    Ich bleibe gleich mal als Leserin da.
    Liebe Grüße
    Andrea
    http://www.printbalance.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über ein paar nette Zeilen. Tippselt mir doch was Flauschig-Fluffiges!