#ichbineinKönigskind

Seiten

#ichbineinKönigskind

Samstag, 1. April 2017

Bücher des Königskinder Verlags #ichbineinKönigskind


Wie meine Leser, alle meine Freunde oder flüchtige Bekannte – kurz gesagt: ALLE, die sich länger als fünf Minuten im selben Raum wie ich aufhalten, wissen: es gibt kaum einen Verlag, dessen Bücher ich mehr verehre und schätze, als es beim Königskinder Verlag – einem Imprint des Carlsen Verlags – der Fall ist. Warum sie das wissen? Weil ich einfach nicht müde werde, von den Büchern zu schwärmen (und zu schwärmen und zu schwärmen) und meine Liebe zu den Königskindern jedem auf die Nase zu binden, der mir sein wertes Gehör schenkt. Schließlich verdienen tolle Bücher Aufmerksamkeit!

Schon beim Durchblättern der Programmhefte bin ich immer wieder schockverliebt – schöner als das Stöbern in den Verlagsvorschauen ist schlussendlich nur, diese bezaubernden Bücher dann in Händen halten und lesen zu dürfen.

Das besondere an den Büchern des Königskinder Verlages ist, dass es sich nicht nur – und zwar wirklich bei allen Romanen, die das Krönchen tragen – um ganz außergewöhnliche, berührende bis herrlich skurrile Geschichten mit liebenswürdigen und manchmal auch durch und durch schrägen ProtagonistInnen handelt, sondern auch, dass sich der Inhalt der Bücher auf unvergleichlich kreative und traumhaft schöne Weise in der Gestaltung der Bücher spiegelt.

Die Aufmachung jedes einzelnen Buches ist einzigartig und unnachahmlich genial. Suse Kopp, die Dame, die für die zauberhaften Eyecatcher-Cover verantwortlich ist, fängt die Stimmung einer jeden Geschichte auf den Schutzumschlägen und Einbänden der Hardcover ein und so beginnt die Reise, das Kopfkino bereits vor dem Aufschlagen des Buches. Ein kleines Interview, das ich 2016 mit Suse Kopp führen durfte, könnt ihr hier nachlesen.

Das neue Programm "Zweisamkeit" des Verlages ist übrigens - pünktlich zum Frühlingsbeginn - gerade erschienen, sodass gemütlichen Lesestunden im Park nichts im Wege steht. Welches der neuen Bücher spricht euch denn am meisten an? Ich bin mir ja bereits jetzt sicher, dass jedes einzelne dieser literarischen Kunstwerke in mein Regal einziehen wird. Bestellt habe ich gleich mal Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans von Mackenzie Lee und Barney Kettles bewegte Bilder von Kate de Goldi.


Das neue Programm "Zweisamkeit" des Königskinder Verlags #ichbineinKönigskind


Hier könnt ihr im Programm des Königskinder Verlags stöbern, ein paar Leseproben lesen und euch literarischen Appetit holen! Und dann ab mit euch zum Buchhändler eures Vertrauens: denn die Königskinder warten!

PS: Die wunderbare Kathrineverdeen hat die Blogparade #ichbineinKönigskind, bei der ein jeder teilnehmen kann, ins Leben gerufen. Eine wunderschöne Gelegenheit, unsere Liebe zu den Königskinder-Büchern mit anderen zu teilen. ♥ Die Parade dauert noch bis 13.04.2017.


#ichbineinKönigskind

du auch?



Alles, was ich sehe von Marci Lyn Curtis (Königskinder Verlag) #ichbineinKönigskind

"Augenblicke" Bücher des Königskinder Verlags 2016 #ichbineinKönigskind

Der Geruch von Häusern anderer Leute ohne Schutzumschlag (Königskinder Verlag) #ichbineinKönigskind

Der Geruch von Häusern anderer Leute (Königskinder Verlag) #ichbineinKönigskind

Kleiner Wahn von Dianne Touchell (Königskinder Verlag) #ichbineinKönigskind

jane & Miss Tennyson von Emma Mills (Königskinder Verlag) #ichbineinKönigskind

Bücher des Königskinder Verlags #ichbineinKönigskind

Der Geruch von Häusern anderer Leute (Königskinder Verlag) #ichbineinKönigskind

Im Jahr des Affen (Königskinder Verlag) #ichbineinKönigskind

Bücher des Königskinder Verlags #ichbineinKönigskind

Kommentare:

  1. Hi,

    ich muss gestehen, ich hab noch kein einziges Buch aus dem Verlag gelesen, hab ihn aber auch erst, Anfang des Jahres, entdeckt. Zwar gibts das ein oder andere Buch welches auf meiner WuLi steht aber ich weiss leider nicht wann ich dazu komme eins davon auch wirklich zu kaufen. Aber vor hab ich es sicher. Schliesslich habe ich hier viele Bücher stehen die schon lange rum suben, und die ein oder andere Reihe möchte ich dieses Jahr beenden, aber ich weiss einfach, sollte ich mir zu viele tolle neue Bücher anschaffen, werd ich mein Vorhaben leider nicht in die Tat umsetzen *lach*

    Aber schöner und schwärmerischer Beitrag und ich kann dir absolut recht geben, was die Aufmachung der Bücher angeht, ich find sie ebenfalls wunderschön!

    Ich wünsch dir also weiter viel Spass mit den Büchern.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alexandra,

      das kenne ich sehr gut! Auch ich nehme mir immer wieder vor, zuerst alle Bücher von meinem SUB zu befreien, bevor ich wieder Nachschub kaufe - zurzeit gelingt mir das auch recht gut; aber beim neuen Königskinder-Programm muss ich einfach eine Ausnahme machen. Diese Bücher haben mich einfach voll und ganz um ihren Finger gewickelt. ♥

      Vielen Dank für die Blumen! Ich wünsche dir ein traumhaft schönes Lese-Wochenende! Liebe Grüße aus Krakau,
      Nana ♥

      Löschen
    2. Ja, das kenn ich ja selber auch, bei mir wars zuletzt der Fitzek, den ich einfach haben musste *lach* Ich hab mir vorgenommen nicht mehr als 12 Bücher dieses Jahr zu kaufen. Mal sehen, die hälfte des Kontingent hab ich schon erreicht wegen dem doofen sale bei uns auf der Arbeit *lach*

      Ich denke, wenn ich mal anfange mit den Büchern aus dem Königskinderverlag, wird es mir wohl genau so ergehen und darum wart ich noch etwas mit dem ersten Buch *gg*

      Danke, dir wünsch ich das natürlich auch! Und auch von hier aus Zürich, schöne Lesestunden :D

      Alexandra

      Löschen
  2. oh die Bücher sehen ja wirklich unglaublich schön aus :)

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das schöne dabei ist: bei den Königskindern sind sowohl die inneren als auch die äußeren Werte top! :-)

      Löschen
  3. Du hast die Bücher wirklich wunderschön in Szene gestellt <3

    Die Königskinder-Bücher, die ich bisher gelesen habe, waren wirklich etwas besonderes und ich bin schon gespannt auf neue Entdeckungen aus dem Verlag. Aus dem aktuellen Programm mochte mich nichts auf Anhieb ansprechen, aber ich werde trotzdem danach Ausschau halten, denn sie werden mich am Ende trotzdem überzeugen... und es gibt kaum einen Verlag, bei dem ich das sonst sage. Eigentlich gar keinen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebes Suppenhühnchen! ♥
      Du sprichst mir absolut aus dem Herzen!

      Löschen
  4. Danke für deinen großartigen Beitrag! Ich bin ganz verliebt in deine Fotos. Und das letzte Foto ist genial!!!

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe zu danken für diese wunderbare, königliche Blogparade ♥

      Löschen
  5. Hi!
    Ein wirklich super schöner Eintrag, man merkt, dass du wirklich angetan bist von den Büchern :) (und die Bilder am Schluss haben mir auch sehr gut gefallen!) Ich bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen eines der Bücher zu lesen aber da ich in letzter Zeit von so vielen Seiten Gutes höre muss ich mich wohl endlich dranmachen!
    Liebe Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    gelesen habe ich erst zwei Königskinder (Geschichte der Zitrone und Alles, was ich sehe - letzteres fand ich super). Zwei weitere stehen noch ungelesen im Regal.
    Alledings habe ich noch ein paar auf der Wunschliste. Besonders den Koffer möchte ich nach den vielen berührenden Rezensionen gern lesen.
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über ein paar nette Zeilen. Tippselt mir doch was Flauschig-Fluffiges!