[Lesung] Daniel Glattauer und seine Kolumnen

Seiten

[Lesung] Daniel Glattauer und seine Kolumnen

Freitag, 24. Februar 2017

Wer von uns hat sich nicht von dem Roman Gut gegen Nordwind bezaubern lassen? Dieser bezaubernde Email-Roman hat uns kollektiv geprägt: literarisch, gefühlstechnisch, überhaupt. Wer hat nicht mit klopfendem Herzen der Fortsetzung entgegengefierbert, um zu erfahren, was aus Emmi und Leo geworden ist? Wer hat keine Luftsprünge gemacht, als Geschenkt, Ewig Dein und Der Weihnachtshund erschienen sind?


Lesung Daniel Glattauer Salzburg
Lesung am 22.02.2017 ARGEkultur Salzburg

Die Romane von Daniel Glattauer kennen und lieben wir. Wenn auch vielleicht nicht alle, so doch die meisten. Dass der große Romancier jedoch eine Vergangenheit als Journalist hat, ist hingegen nicht jedem bekannt. Dabei bringen einen die Kolumnen – kultige Glossen, die er für den Standard verfasst hat – nicht nur zum Grübeln, sondern beinahe auch immer herzhaft zum Lachen - nachdenken und dabei fröhlich sein, das ist doch eine schöne Kombi.

Ich durfte am 22.02.2017 seine Lesung in der ARGEkultur Salzburg besuchen und bin mit einem großen Schmunzeln auf den Lippen und einem herrlichen just-happy-Gefühl danach aus dem Saal getänzelt.

Mal nimmt Glattauer die deutsche Sprache aufs Korn, mal erzählt er Alltagsanekdoten, in die man sich als Leser und Hörer nur zu gut hineinleben kann, dann wieder wird Tagespolitisches mit einem Augenzwinkern thematisiert oder die österreichische Jo eh wurscht-Mentalität in die Zange genommen. 

Die Kolumnen Glattauers sind sprachlicher Genuss der Extraklasse mit pointierten Seitenhieben, charmantem Sarkasmus und liebenswürdiger Blödelei.

Wer die Möglichkeit hat, Glattauer live zu erleben, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Die Lesungen sind immer wieder ein herrliches Erlebnis, bei dem die Lachmuskeln ein ordentliches Workout zu absolvieren haben. Wo Glattauer draufsteht, ist halt wirklich Glattauer drin. Oder wie der Autor sagen würde: Jo, no na!




Daniel Glattauer las aus folgenden Büchern:





Autor: Daniel Glattauer
Titel: Die Ameisenzählung
Einband: Taschenbuch
Verlag: Deuticke
Seitenanzahl: 224
ISBN:ISBN: 978-3-442-46760-0








Autor: Daniel Glattauer
Titel: Schauma mal
Einband: Fester Einband
Verlag: Deuticke/Zsolnay
Seitenanzahl: 144
ISBN: 978-3-552-06094-4








Autor: Daniel Glattauer
Titel: Die Vögel brüllen
Einband: Taschenbuch
Verlag: Deuticke
Seitenanzahl: 240
ISBN: 978-3-442-47243-7




Kommentare:

  1. Hey :)

    Das kann ich mir gut vorstellen, dass das eine tolle Lesung war! Ich hab zwar auch nicht alle Bücher von Glattauer gelesen (Manche haben mich von der Geschichte her einfach nicht interessiert), aber ich weiß, dass er gut schreiben kann :). Hoffentlich werden wir auch mal das Vergnügen haben, dass er uns live beehrt. Bei aller Liebe zu den in ein Theaterstück umgewandelten Büchern: Es ist sicher interessanter, seine Werke aus seinem Mund persönlich zu genießen ...

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ascari,
      da hast du vollkommen recht! Ich wünsche dir, dass es ihn ganz bald in deine Nähe verschlägt. :-)

      Liebste Grüße aus Krakau,
      Nana

      Löschen
  2. Liebe Nana,
    oh wie schön...eine Lesung mit Daniel Glattauer! Ich habe natürlich "Gut gegen Nordwind" und "Alle sieben Wellen" gelesen, aber auch "Ewig dein" und "Die Wunderübung".
    Sicherlich war diese Lesung ein tolles Erlebnis!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,

      da kennst du ja auch beinahe alle seine Romane! ♥
      Die Lesung war wirklich toll: wenn man mal herzhaft lachen will, genau das Richtige! :D

      Viele liebe Grüße,
      Nana

      Löschen

Ich freue mich immer über ein paar nette Zeilen. Tippselt mir doch was Flauschig-Fluffiges!