Protokoll einer durchlesenen Nacht

Seiten

Protokoll einer durchlesenen Nacht

Freitag, 19. August 2016

Was passiert, wenn ein Pageturner und ein Booknerd aufeinandertreffen und die beiden sich gemeinsam die Nacht um die Ohren schlagen? Buchliebhaber wissen, dass diszipliniertes Licht-Abdrehen manchmal einfach nur Wunschdenken ist, und man Schlafentzug samt Augenringe am nächsten Tag gern in Kauf nimmt, wenn einem ein richtig gutes Buch Gesellschaft leistet.

Protokoll einer durchlesenen Nacht mit Angelfall von Susan Ee
Foto: www.nanawhatelse.at, Bildrechte (Cover): Heyne

22.00 Uhr: So, jetzt lese ich noch ein Stündchen, dann dreh ich ab.

22.15 Uhr: Hach, wie schön. Noch 45 Minuten gemütlich lesen.

22.59 Uhr: Was? Schon elf!? Egal. Das Kapitel lese ich trotzdem noch fertig.

23.13 Uhr: Eigentlich bin ich ja noch gar nicht müde. Ein Kapitel geht schon noch.

23.44 Uhr: Gleich Mitternacht. Ich sollte wirklich langsam das Licht abdrehen. Aber wenn ich JETZT aufhöre, kann ich sowieso nicht schlafen…

00.17 Uhr: Holy Schnitzel, ist das spannend!

00.53 Uhr: In 5 Stunden läutet mein Wecker. Oje mine.

01.00 Uhr: Ich kann ja auch am Wochenende weiterlesen. Theoretisch.

01.23 Uhr: Ich werd‘ verrückt! Was für ein genialer Twist. Ich hol mir mal was zu trinken.

01.25 Uhr: Ob wir noch Sour Cream Chips in der Küche haben?

01.47 Uhr: Sowas sollte ich viel öfter machen…

02.11 Uhr: Wo ist eigentlich mein Lesezeichen?

02.12 Uhr: Ach, ich lese einfach noch bis Seite 350. Das merk ich mir dann schon.

02.33 Uhr: Seite 350. Jetzt wären’s ja nur noch 47 …

03.12 Uhr: OH MEIN GOTT! Wie soll ich jetzt schlafen? Wie kann mir Susan Ee nur so einen fiesen Cliffhanger antun!

03.12 Uhr: Rauft sich die Haare.

03.14 Uhr: Wo ist mein Handy?

03.15 Uhr: Heyne… Verlagshomepage …

03.15 Uhr: Band 2 erscheint erst im JÄNNER 2017? WIE SOLL ICH DAS NUR AUSHALTEN?

...

...

03.17 Uhr: "Schatz?"

03.18 Uhr: "Schaaatz?"

03:18: Vom anderen Bettende ertönen unartikulierte Laute, die an eine Mischung aus Klingonisch und Dothrakisch erinnern.

03.18 Uhr:  "Oh gut, du bist munter. Ich kann nämlich auch nicht schlafen..."

Kommentare:

  1. Hallo liebe Nana!

    Hahaha ... so genial! xD GENAU SO mache ich das auch immer, wenn ich gerade ein richtig gutes Buch lese & nicht aufhören kann. Und mir die Nacht um die Ohren schlage. :D Toller Beitrag! Ich hab mich wirklich köstlich amüsiert und mich direkt wiedergefunden. Auch das dann mit dem googeln auf den Homepages der Verlage (oder bei mir dann noch mal eben schnell auf der Amazon-App.) :D
    Klasse!

    Hab ein schönes Wochenende & fühl dich ganz fest gedrückt!

    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo Jacqueline! :D

      Da freu ich mich, dass es da nicht nur mir so geht...♥
      Hab ein wundervolles Lesewochenende!

      Sonnige Grüße,
      Nana

      Löschen
  2. Solche Nächte habe ich immer öfter mit E-Books. Praktischerweise kann man bei einem beleuchteten Reader das Licht im Raum nämlich schon am Anfang abdrehen und muss sich keine Gedanken darüber machen, den Bettnachbarn mit dem Licht zu stören. ... Obwohl der Gedanke in deinem Protokoll sowieso gar nicht vorkommt. :D

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)

    Was für ein cooler Post :D Jetzt freue ich mich richtig dass ich das Buch auch schon hier liegen haben und bin jetzt noch neugieriger als eh schon :D :D

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
  4. Das kenne ich irgendwoher ^^.
    Allerdings frage ich mich, wieso ein Verlag über 3 Jahre braucht, um ein Buch übersetzen zu lassen. Band 1 subbt bereits seit 3 Jahren bei mir und Band 2 und 3 sind laut Goodreads bereits lange erschienen.
    In solchen Fällen steige ich dann auf Englisch um ^^.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nana,
    ganz frisch hier auf deinem Blog weiß ich gar nicht, wo ich zuerst kommentieren soll. Bisher hat es mir sehr viel Spass gemacht, bei dir zu stöbern. Aber hier musste ich so lachen, dass ich kurz DANKE sagen wollte.^^
    Liebe Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über ein paar nette Zeilen. Tippselt mir doch was Flauschig-Fluffiges!