Dieses Buch bleibt im Regal #12

Seiten

Dieses Buch bleibt im Regal #12

Mittwoch, 15. Juni 2016

Monatshalbzeit. Dieses Buch bleibt im Regal ist eine buchtastische Aktion von Damaris liest, bei der wir am 15. jedes Monats ganz besondere Bücher vorstellen, ohne die unsere Regale ganz schön trist wirken würden. In der Monatsmitte bekommt ihr also literarische Geheimtipps am Silbertablett serviert, die euren Lesehunger so richtig entfachen sollen. Hier ist mein buchtastisches Schmankerl: Bon Appetit!

Dieses Buch bleibt im Regal www.nanawhatelse.at
Eine buchige Mitmach-Aktion von Damaris liest.


Es gibt wirklich sehr viele gute Bücher.
Auch nicht wenige wirklich hervorragende.
Aber eben nur eine Handvoll Herzensbücher.

Ihr alle kennt das Gefühl, das man mit zwei, drei ganz ganz ganz besonderen Büchern verbindet. Wenn ich an meinem Regal entlanggehe, dann gibt es da viele Bücher, die mich richtig gut unterhalten haben. Und diese wenigen speziellen, die sich für mich ein klein wenig wie Freunde anfühlen, und die zu "kennen" ich wirklich schätze und nicht missen möchte. Würde man mein Herz öffnen, würden sicherlich einige Sätze dieser Bücher aus ihm herauspurzeln.

Wenn ich euch jetzt also sage, dass diese kleine Geschichte für mich das pure Glück war, dann denkt dabei an eure Herzensbücher und ihr wisst, wovon ich spreche.

Buchempfehlung Sam und Emily von Holly Goldberg Sloan www.nanawhatelse.at
Foto: www.nanawhatelse.at, Bildrechte (Cover): Arena Verlag

Für mich ist Sam und Emily. Kleine Geschichte vom Glück des Zufalls von Holly Goldberg Sloan (Arena Verlag, 2012) eines der kostbarsten Bücher in meinem Regal - es hat mich verzaubert und berührt, zu Tränen gerührt und zum Lachen gebracht. 

Ich würde mich unglaublich freuen, wenn ich euch auf diesen mitreißenden, aufwühlenden und schlichtweg wundervollen Roman ein klein wenig neugierig machen konnte. Zu meiner bereits etwas betagten, ausführlichen Rezension aus dem Jahr 2013 gelangt ihr HIER.

Kommentare:

  1. Hey Nana :)

    ich hab mir das Buch damals geholt, weil viele wirklich sehr begeistert waren, aber zu meiner Schande muss ich wirklich gestehen, dass es noch subt. :D
    Deine Beschreibung klingt auf jeden Fall ganz toll und da das Buch für mich schon beinahe uninteressant geworden ist, bin ich froh, dass du es noch einmal gezeigt hast und so deutliche Worte dazu sprichst! ♥
    Soweit ich weiß, gabs davon doch mittlerweile eine Fortsetzung (?) hast du die schon gelesen? :)

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo nana,

    oh mein Gott - ich habe mir das Buch erst letzten Monat ertauscht und gerade bin ich soooo froh drüber und würde es am liebsten sofort lesen wollen! Deine Worte sind zauberhaft und ich bin nun wirklich sehr gespannt!

    Danke für die schönen Worte - so weiß man, dass noch so mancher Schatz auf dem SuB schlummert. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein, ich find es immer so schade, wenn ich den Lieblingsbüchern anderer nichts abgewinnen kann :(, aber ich fand das Buch damals total langweilig und kitschig :s.
    Aber die Aufmachung find ich nach wie vor wunderschön *_*.
    Und obwohl es nicht mein Fall war, verstehe ich, was dir daran gefällt :).
    Eine tolle Aktion von Damaris :).

    Liebe Grüße,
    Charlie

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Nana,
    also bei diesem Buch denken wir ja absolut gleich <3 Es war traumhaft schön und hat mich auch sehr aufgewühlt. Hast du eigentlich mittlerweile Band 1 gelesen oder schon bei dir? Muss gestehen, dass ich ihn etwas aus den Augen verloren habe und vorher wahrscheinlich das Bedürfnis hätte, Band 1 zu re-readen. Macht aber nichts, es kann nämlich durchaus für sich alleine stehen :-)
    Grüße dich lieb,
    Damaris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über ein paar nette Zeilen. Tippselt mir doch was Flauschig-Fluffiges!