Wall of Shame

Seiten

Wall of Shame

Sonntag, 1. November 2015



Am Montag ging mein Special mit den liebsten Kommentaren von und für euch online (Hier kommt ihr zur Wall of Fame)! Passend zum gestrigen düster-schaurigen Tag (meine letzten Halloween-Cupcakes werden gerade verschmaust) gibt's Teil 2:

Die bösartigsten Kommentare auf nanawhatelse.at.

Also schnallt euch gut an, versteckt eure Duden (die sollten das nicht mitansehen müssen) und sagt hinterher nicht, ich hätte euch nicht gewarnt. Jetzt wird's schauderhaft!


~~~~~~~~~~~~~

Kleine Anmerkung zuvor (weil bei allem Spaß ja leider auch was Ernstes dahintersteckt): Die Kommentare auf der Wall of Shame stammen allesamt von einer einzigen Bloggerin, die bereits darüber informiert wurde, dass ein Ordner mit Ausdrucken ihrer Kommentare bereitsteht, um meinem Anwalt übergeben zu werden - sofern sie dieses exzessive Cyber-Mobbing in Zukunft nicht unterlassen sollte. Da die Kommis aber nur eurer und meiner Belustigung dienen sollen und ich hier keine Hetzjagd anzetteln und schon gar nicht auf das gleiche Marianengraben-Niveau sinken will, verlinke ich den Blog nicht und habe Namen und Fotos verpixelt bzw. unkenntlich gemacht.

Hier sei noch einmal kurz daran erinnert: Das Internet ist KEINE rechtsfreie Zone (das schließt meinen Blog mit ein). Und es sollte auch keine manierenfreie Zone sein. Im Real Life gilt: Zuerst denken, dann reden. Das Pendant für die virtuelle Welt: Zuerst denken, dann klicken/schreiben. Schreibt nichts auf andere Pinnwände, was ihr nicht selbst gern auf eurer eigenen stehen haben wollt.

Zwar bin ich der Meinung, dass man derartig bösartigem Gebrabbel keinen Wert beimessen sollte, aber die Sinnlosigkeit dieser Kommentare und die herrlichen Rechtschreibfehler, die sich darin (zu hunderten und nicht besonders gut) verstecken, machen sie wieder so ulkig, dass ich sie mit euch teilen muss.

~~~~~~~~~~~~~


Pff eine Bloggerfreundin hat mir gesagt das du alles löscht was dir nicht in den kram passt. Sie hatte wohl wirklich recht. Das spricht sich schnell rum. Vor allem in der bloggerwelt. Was fürn unsympathisches mädel du doch sein musst. Ist besser du lasst das seib mit dem bloggen wenn dich nur die meinungen deiner liebsten interessiert. Dies hier ist sowieso ein komischer blog. Eher selten liest man etwas über bücher. Man erfährt hauptsächlich nur über deinen sowas von tollen mcdreamy. Der ja nicht mal gut aussieht. Super wenn du happy bist. Das sind viele von uns. ABer es nervt ständig davon zu lesen. Du bist kein star oda sonstiges. Interessiert hier niemanden die bohne. Interessant das du rezi exemplare für sowas bekommst. Nja typisch. Germanistik studentin. Das sind sowieso die schlimmsten hahaha. Ich hoff du wirst noch ein klügeres mädel. Viel glück dabei ! 

Ja, das hoffe ich auch. Sehr :( Aber was soll ich sagen? Germanistik-Studentin halt. Eines von den Biestern, die meinen, Grammatik hätte etwas in Sätzen zu suchen. Grauslich!


 ~~~~~~~~~~~~~


Denkst wohl echt du bist was besseres und tolleres. mit deinen ganzen Liebespostings. Entweder machst einen Bücherblog oder einen privaten Blog. Aber dieses misch masch und dein Liebesgetue interessiert eigentlich hier eh keinen. Schön wenn dir dein Freund soviel teures Zeug in den Arsch schiebt. Hast dir wohl den richtigen geschnappt!!!! Deswegen musst du nicht all deine Geschenk posten. So und nun viel Spaß beim löschen dieses Kommentars!

Ich weiß nicht, ob er der richtige wäre, wenn er mir teures Zeug in den Allerwertesten schieben würde. oO Aber gut, wenn dir sowas gefällt ...


 ~~~~~~~~~~~~~


Auf die Gefahr hin, dass dieser Kommentar sowieso gelöscht wird.
Soll das hier ein Bücherblog, oder ein privater, beziehungsweise dein Männer und Liebesblog sein? Das frag ich mich schon desöfteren. Gibts denn wirklich irgendjemand, der hier deine Männergeschichten lesen will? Und ganz ehrlich. Motorrad fahren passt so gar nicht zu dir, irgendwie :-) Private Dinge haben nichts im Internet oder Blogs zu suchen. In gewissen Maßen ist es ja okay. Auser man will irgendjemanden etwas bestätigen, oder sich selber, wenn gewisse Mädchen hier tolle Sachen dazu schreiben, die einem glücklich machen ;-) aber hier ließt man ja ständig was von deinen "Männern". Irgendwie mühsam. Nur so ein kleiner Tipp am Rande, Themen über Bücher wären interessanter ;-) Der ein oder andere hier hat ebenfalls einen tollen Mann an der Seite. aber einmal davon in der Woche davon berichten? huch, sehr mühsam. Alles Liebe, und nichts für ungut ;-) (war nur meine Meinung) 

Das Schöne an einem Blog ist, dass man ihn füllen kann mit was immer man will! :) Ehrlich, das ist wie Zauberei! ;-) Ich weiß zwar nicht, welche "Männergeschichten" du gelesen hast (oder welche Schwammerl du rauchst), aber ich bin mir sicher, du hast recht. Alles Liebe und nichts für ungut. 


~~~~~~~~~~~~~


Foto: Nana - What else?

Graue viel zu dünne Maus :-) 

Ich werde, wenn's so weit ist, mal anfragen, ob's möglich wäre, im nächsten Leben als kugelrunde lilablassblaue Maus mit rosa Tupfen wiederkommen zu dürfen, okay?


~~~~~~~~~~~~~


Ps: und eindeutig ein paar kilo mehr auf den Rippen wären auch nicht schlecht ;-)

PS: Du solltest das mit den Schwammerln echt sein lassen ...


 ~~~~~~~~~~~~~


Na ich weiss nicht. Das Kleid ist mir ein bisschen zuu kindisch. Kenne die Kleider von Hollister. Jeder hat sie inzwischen schon an. Viel Spaß damit ;-) 

.hihi. Da trifft es sich gut, dass ich es liebe, kindisch zu sein! :D *purzelbaum-schlag*


 ~~~~~~~~~~~~~


Ein bisschen mehr Farbe würde dir besser stehen. Bisschen zu blass für das Kleid :-/ . Ansonsten ist es LIEB, NIEDLICH!  

Vielleicht steht es mir als lilablassblaue Maus mit rosa Tupfen ja dann besser? Was meinst du? ;)



Ich verstehe dich voll und ganz. 
Kindisch. Dünn. Germanistik-Studentin... 
und dann auch noch glücklich. Pfui!
Was zu viel ist, ist zu viel! Ich gelobe Besserung... :D

Kommentare:

  1. OMG, hat die Posterin nichts besseres zu tun?

    Naja, jeder hat seine Hobbies *grins* Schön, dass du dich davon nicht beleidigen lässt.

    lg
    Marie

    PS: Schönes Kleid übrigens

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich mag es auch sehr gern! :)
      Schwarze Schafe gibt es leider überall - außer dieser bösen Ausnahme sind jedoch alle BloggerInnen, die ich in den letzten Jahren kennenlernen durfte herzlich liebe Menschen - und viele zu Freunden geworden! :)

      Liebe Grüße und einen schönen Abend! ♥
      Nana

      Löschen
  2. Darf ich lachen? Bitte? Wie unglücklich muss man sein um einen Blog zu lesen, über den man sich dann so aufregt?
    Ich mag dein Kleid übrigens! Gefällt mir sehr gut und du siehst hübsch darin aus. Und du hast ne Gitarre, also zwei, das find ich cool.
    Ansonsten danke, dass du diese Kommentare mit uns geteilt hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni! :)

      Ich habe ehrlich gesagt lange zwischen lachen und weinen geschwankt - mittlerweile bin ich mir aber sicher, dass ein herzliches Auflachen die einzige richtige Reaktion auf solche Kommentare ist. :D

      *smile* Ich hab das Kleid auch sehr gerne im Sommer an. Auch wenn mir ein paar Kilo und die Bräune dazu scheinbar fehlen! :D Jap, ich spiele seit 18 Jahren Gitarre - ohne Musik geht bei mir gar nichts. :))

      Danke für deinen lieben Besuch bei mir! :)
      Viele liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Hey,

    Oh man xD Du Arme...Sowas würde mich total nerven...okay, nein ich wäre auch leicht amüsiert und würde es sammeln und posten...Leider erkennen solche Leute nicht wenn sie sich total daneben nehmen und sind leider total unfähig und nicht in der Lage dazu ihr eigenes Verhalten zu reflektieren. Also Kopf hoch =) Ich finde es übrigens immer interessant, wenn Leute was aus ihrem Leben erzählen und das Kleid ist schick :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Denise! ♥

      Anfangs war ich geschockt, als dann täglich solche Nachrichten bei mir eintrudelten, hatte ich dann schon ein bisserl Angst.... mittlerweile schmunzle ich aber auch über das Benehmen der Dame. Aber sie hat immerhin Ausdauer bewiesen: 2,5 Jahre jemanden täglich Müll auf die Pinnwand zu schreiben, zeugt schon von eisernem Willen. :D

      Ich freue mich, dass dir das Kleid gefällt, und du es schön findest, wenn ich auch ein bisschen über mich und mein Leben erzähle! Danke für deine lieben Worte und deinen Besuch! ♥

      Herzlich,
      Nana ♥

      Löschen
    2. OMG....2 1/2 Jahre??? Hat dieses Mädel denn nichts anderes zu tun? Ich liebe übrigens auch deine privaten posting, besonders die aus Australien fand ich toll! Ich kann nur den Kopf schütteln und frage mich was für kranke Seelen es hier gibt....
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  4. Oh Gott, wo fange ich nur an.
    Also, erst einmal: Mein Duden weint gerade. Aber das liegt wohl auch einfach nur dran, dass ich so eine schlimme Germanistikstudentin bin. Wir sind halt einfach komisch. Legen wert auf Rechtschreibung und so was Banales.
    Dass deine Postings niemanden interessieren, ist auch eine interessante These, die ja die etlichen Kommentare hier schon widerlegen.
    "Private Dinge haben nichts im Internet zu suchen". Wenn das nur Mark Zuckerberg und die Betreiber der ganzen Social Media-Seiten hören. Sie werden ähnlich bittere Tränen weinen wie mein Duden.
    Zu dem zu dünn mag ich gar nichts weiter sagen, da jegliche Kommentare über das Gewicht einfach nur dämlich sind. Das Kleid habe ich übrigens auch. Dass ich kindisch bin erkennt man allerdings weniger an meinen Hollister-Sachen als viel mehr an meinen Pokémon-Spielen. :D

    Gerade die letzten Kommentare zeigen dir ja wohl, dass du auf so jemanden gar nicht hören brauchst. Da scheint jemand einfach heftige Komplexe zu haben, wenn sie meint, über das Aussehen anderer im Internet urteilen zu müssen. Mal ganz davon abgesehen, dass du wunderschön aussiehst und dir deine Haut bitte nicht durch Solarium zerstören solltest. Manche Menschen haben schlicht und einfach zu viel Zeit. Wieso sie diese nicht sinnvoll nutzen und etwas lesen, sondern lieber sinnfreie Kommentare im Internet posten, werde ich nie verstehen.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Dein Blog ist toll, du kannst und sollst über alles schreiben, was dir Spaß macht. Lass dir deine Laune niemals von solchen Menschen verderben. :)

    Liebste Grüße
    Anabelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje :( Jetzt habe ich deinen Duden auch noch zum Weinen gebracht.... :(

      Anfangs hat mich das Ganze wirklich etwas verunsichert und nachdem über 2,5 Jahre täglich solche Nachrichten eintrudelten, war ich dann auch wirklich am Ende mit meinen Nerven. Erst die Drohung, die Sache an die Polizei und meinen Anwalt weiterzuleiten, hat die Bloggerin dann zum "Umdenken" bewegt. Heute kann ich zum Glück auch darüber Schmunzeln...

      Danke für deine furchtbar lieben Worte ♥ BloggerInnen wie du sind es, die dieses Hobby so unvergleichlich toll machen! Danke dafür! :))

      Ganz viele liebe Grüße ♥
      Nana

      Löschen
    2. PS: Du böööööööse Germanistin! :D

      Löschen
  5. Huhu,

    Wow, das is ja mal ne krasse Nummer. Hat die Dame keine Hobbies? Herrje, ich finds allerdings gut, das Du dich davon nicht fertigmachen lässt, sondern dich wehrst, auf höchst amüsante Weise, auch wenn der Hintergrund natürlich superschön ist. Mach weiter so und lass dich nicht ärgern ;)

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ina ♥

      "Krasse Nummer" trifft die Sache ziemlich gut. Ich weiß nicht genau, welche Hobbies diese Bloggerin hat, aber ihre überschüssigen Energien konnte sie damit wohl nicht abbauen. Mittlerweile kann ich darüber lachen, aber ich hoffe wirklich, dass ich andere für das Thema Cybermobbing ein bisschen sensibilisieren kann, sodass sie nicht wegsehen, wenn jemand so terrorisiert wird.

      Danke für deine lieben Zeilen - ich freu mich über jede einzelne wie ein Honigkuchenpferdchen!
      Viele liebe Grüße! ♥
      Nana

      Löschen
  6. Es freut mich, dass du das heute mit Humor nehmen kannst. Es war sicher nicht immer leicht damit umzugehen, gerade als das noch aktuell war.
    Ich verstehe solche Menschen einfach nicht, diesen Drang jemanden systematisch fertig zu machen, wozu? Besser würde ICH mich dadurch nicht fühlen, aber leider gibt es solche Menschen und es ist gut, wenn man erst einmal erkennt, dass all alles was gesagt wird eh nur Mist ist.

    So aber jetzt wollen wir den ernsten Ton mal beiseite schieben, deine Antworten auf ihre Kommentare sind wirklich erhellend und haben das ganze sehr unterhaltsam gemacht, ich bin immer noch am Schmunzeln. :)

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe das alles leider auch nicht. Aber auf diese eine gemeine Person kommen hunderte liebster Menschen wie du, dich ich durchs Bloggen kennenlernen durfte - und die zählen ♥

      Löschen
  7. Das ist lustig und traurig zugleich. Ich stelle mir gerade vor, wie so ein piepsunglückliches Mädel, das nie gelernt hat mit ihren Emotionen umzugehen und sich anständig zu benehmen, sich im Internet versteckt, Leute stalkt (so nenne ich mal das obsessive immer wieder besuchen eines Blogs, deren Autorin man scheinbar nicht leiden kann) und dann auch noch so ellenlange Kommentare verfasst. Selbst wenn ich mal etwas missgünstiges über jemanden denke, dann besuche ich halt den Blog nicht mehr und verfasse erst recht keine Kommentare. Leben und leben lassen! Man muss nicht jeden mögen, aber man hat nicht das Recht Leuten das Leben und den Blog madig zu machen. Und das traurige ist, dass sie sich wahrscheinlich nicht mal schämt, sondern daran ergötzt, dass sie eine Reaktion von dir bekommen hat. Ich finde es toll wie du damit umgegangen bist und diesen Blogeintrag finde ich großartig.

    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über ein paar nette Zeilen. Tippselt mir doch was Flauschig-Fluffiges!