Dieses Buch bleibt im Regal #2

Seiten

Dieses Buch bleibt im Regal #2

Montag, 7. September 2015

Es ist wieder soweit! Zum zweiten Mal darf ich euch im Rahmen der Mitmach-Aktion "Dieses Buch bleibt im Regal!" von Damaris liest. ein Buch vorstellen, das einen Ehrenplatz in meinem Regal hat und das ich nie hergeben würde.

Eine Mitmach-Aktion von Damaris liest.



"Zu zweit tut das Herz nur halb so weh" von Julie Kibler aus dem Pendo Verlag ist eines jener kostbaren Bücher, die ich in meinem Bücherregal nicht missen möchte.

Foto: Nana - What else? Bild- und Textrechte: PENDO
Vor ziemlich genau 3 Jahren habe ich dieses Buch gelesen - und es hat mir schier die Sprache verschlagen. Das Fazit in meiner Rezension lautete damals: Ein Roman über Schicksal, Zufall und das Leben dazwischen. Ein Roman über die Ewigkeiten und Grenzen der Liebe. Ein Roman der seinesgleichen sucht. Und deshalb bleibt dieses Buch im Regal! Zu meiner vollständigen Rezension gelangt ihr HIER

Kommentare:

  1. Buch kenne ich gar nicht, auch wenn mir der Titel was sagt. Dein Fazit klingt auf jeden Fall zauberhaft und ich werde mir das Buch mal näher anschauen. :)
    Eine tolle Aktion bei der man schnell mal aufmerksam wird auf außergewöhnliche Bücher. ^-^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa ♥ Das finde ich auch. Ich habe durch die tolle Aktion von Damaris auch schon auf ein paar wirklich tolle Geheimtipp-Bücher entdeckt! :))


      PS: "Zu zweit tut das Herz nur halb so weh" ist ein wunderschöner Roman, der dich zum Schmunzeln bringt, aber das Herz auch schwer werden lässt. Solltest du es lesen, lass mich auf jeden Fall wissen, wie's dir gefallen hat! *smile*

      Ich wünsch dir eine wunderschöne Woche! :D Danke für deinen Besuch! *freu*
      Liebste Grüße,
      Nana ♥

      Löschen
  2. Hallo Nana!

    Dein Buch kenne ich leider noch nicht, aber nachdem ich deine tolle Rezension dazu gelesen habe, bin ich doch sehr neugierig geworden! :)

    Liebe Grüße von deiner neuen Leserin :)
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ♥

      Es ist wirklich eine ganz besondere Geschichte! :)
      PS: Danke fürs Abonnieren! ♥

      Nana

      Löschen
  3. Huhu Nana,
    ein Buch, bei dem es einem die Sprach verschlägt, ist selten und absolut toll! Der Titel klingt auch so schön. Pendo kenne ich gar nicht, ist ein Piper Ableger, oder? Übrigens hatte ich das Bild auf dem Foto deiner Rezi (der Kerl mit dem Baby) auch als Teenie in meinem Zimmer hängen. Da werden Erinnerungen wach. Hach ... <3
    Drück dich!
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Damaris! ♥

      Ja, das ist es! :) Ich empfand die Geschichte wirklich als unglaublich berührend und wunderschön erzählt und sie hat mich noch lange "verfolgt". :)

      *hihi* Der "Kerl mit dem Baby" hängt noch immer in meinem Jugendzimmer (mitunter ein Grund, warum es immer wieder schön ist, mal wieder in die alte Heimat zu düsen *grins*).

      LG ♥
      Nana

      Löschen

Ich freue mich immer über ein paar nette Zeilen. Tippselt mir doch was Flauschig-Fluffiges!