Blogtalk am Wochenende! ♥ #1

Seiten

Blogtalk am Wochenende! ♥ #1

Samstag, 11. Juli 2015

Sandra, die in der wunderbaren, kunterbunten Büchernische bloggt und unser herzenslieber Bookwalk-Philip haben sich zusammengetan und eine wunderbare Aktion auf die Beine gestellt:

Blogtalk am Wochenende!
© Büchernische & Bookwalk

Da mir in den letzten Wochen immer mal wieder das Leben dazwischengefunkt hat, nehme ich heute zum ersten (aber sicher nicht zum letzten) Mal teil! Die beiden geben jeweils drei Themen vor, über die wir (ja, auch ihr könnt natürlich gerne mitmachen!) nach Herzenslust und Laune plaudern dürfen.

Die Blogtalk-Themen:

#1 Offlinegeplauder
Was plant ihr an diesem heißen Sommerwochenende?

#2 Netzfundstücke der Woche
Welche Artikel haben euch besonders beeindruckt?

#3 Welches Buch ist dein aktueller Sommerbuchtipp?
Dein sommerlicher Buchtipp, egal ob aktuelles Buch oder Backlist-Titel

Foto: Nana - What else?

Ready! Steady! Geschreibsel goooo!


#1 Offlinegeplauder
Was plant ihr an diesem heißen Sommerwochenende?

Geburtstagsmitbringsel!
Foto: Nana - What else?
Leider wird dieses sonnige Sommerwochenende für mich sehr arbeitsreich werden. Eine Seminararbeit muss am Montag abgegeben werden (es handelt sich dabei jedoch um eine Ausarbeitung für den Literaturunterricht, was ja auch Spaß macht!) und am Mittwoch steht mir eine mündliche Klausur (Österreichische Rechtsgeschichte) bevor, für die ich mich noch ordentlich hineinknieen sollte. Aber so weit wie möglich, werde ich natürlich versuchen, in der Sonne zu lernen. Außerdem hat morgen eine Freundin Geburtstag, sodass ich - so viel Zeit muss immer sein - einen kleinen Abstecher zu ihrer Geburtstagsgrillfeier machen werde. Als Mitbringsel gibt es von mir natürlich ein Buch samt Lesezeichen! Außerdem kamen gestern eeeendlich die bestellten Jalousie an, sodass ich mich in meiner (neuen) Wohnung bald nicht mehr wie in einer Auslage fühlen muss - sofern ich es schaffen sollte, die Dinger auch halbwegs gerade zu montieren! :D (Drückt mir die Daumen!)

#2 Netzfundstücke der Woche
Welche Artikel haben euch besonders beeindruckt?

Netzfundstück Numero 1: Richtig grandios fand ich diese Entdeckung: Book Nerd Charts! Mir haben die Statistiken viele Lacher entlockt, meiner Meinung nach treffen sie den Nagel auf den Kopf (mit Ausnahme der Nummer 11 - da wär mir ein leckerer Kakao lieber). Ich denke, da werden sich viele von euch auch wiederfinden?:D

Netzfundstück Numero 2 thematisiert ein heikles Thema, von dem ich mir so sehr wünschen würde, dass sich mehr Menschen damit befassen würden. Ich bin zwar seit Jahren Vegetarierin, aber lebe nicht vegan. Und ich würde auch nie nie nie auf die Idee kommen, missionieren zu wollen. Dennoch fand ich das von "The Guardian" geteilte Video klasse! Vielleicht bringt es ja den ein oder anderen zum Nachdenken? :)

© The Guardian

Netzfundstück Numero 3: "Der kleine Prinz" wird verfilmt! Ich habe mich riesig gefreut, als ich den ersten Trailer vor ein paar Tagen entdeckt habe! 

Netzfundstück Numero 4: Frau Hauptsachebunt hat sich mit dem Thema "Sperrfristen" beschäftigt. Ich gebe zu, dass mir die unterschiedlichen Fristen für die Veröffentlichung von Rezensionen zwar schon aufgefallen sind, ich mich jedoch nicht weiter daran gestört und mich einfach brav daran gehalten habe. Mittlerweile ist da eine kunterbunte Diskussion im Gange, die ich auf jeden Fall weiterverfolgen werde.

Netzfundstück Numero 5: The last but not least ist zwar kein Artikel, aber dennoch ein Netzfundstück. Ich habe James Bay für mich entdeckt. Ich werde wohl nie wieder aufhören können, "If you ever want to be in love" in Dauerschleife zu hören. :o)

© James Bay

#3 Welches Buch ist dein aktueller Sommerbuchtipp?
Dein sommerlicher Buchtipp, egal ob aktuelles Buch oder Backlist-Titel

Foto: Nana - What else?
© Loewe

Da muss ich gar nicht lange überlegen. Mein bisherigen 2015-Highlight eignet sich mit Sicherheit auch perfekt für einen Tag am See, für eine gemütliche Pause im Garten oder einfach einen Faulenzertag auf der Couch. Mein Sommerbuchtipp für euch ist "Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte" von Jessica Park aus dem Loewe-Verlag. Meine (begeisterte!) Rezension dazu, könnt ihr hier lesen!
Jessica Park | Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte | ISBN 978-3-7855-7867-4 | Hardcover, 384 Seiten | 17,95 € (D) | 18,50 € (A)

So, dann bleibt mir jetzt nichts mehr, 
als euch ein traumhaft schönes 
Sommerlesewochenende zu wünschen! 

Eure Nana

Kommentare:

  1. Im freien Fall hat mich auch sehr überrascht und fand ich echt süß und war klasse zu lesen! Ich habe Deinen Blog gerade über dieses Spiel bei FB gefunden und bin gleich mal Leserin über GFC geworden! LG Verena von Books-and-cats

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Nana ♥

    sooo ein schöner Artikel. Ich freue mich sehr, dass du auch mitgemacht hast :))

    Ich hoffe, du konntest deine Jalousien schon anbringen, so auf dem Präsentierteller zu liegen ist total ätzend. Meine Vorhänge waren auch eines der ersten Dinge, das damals in der neuen Wohnung am Fenster hing, da standen noch nicht mal die Möbel *lach* :))

    Was das Thema vegan betrifft: Mir hat das Treffen mit einer Bekannten sehr zu denken gegeben. Sie erzieht ihr noch sehr kleines Kind vegan. Ich finde es ok, wenn man seinen eigenen Lebensstil so führt, das bleibt einem ja selbst überlassen, dafür ist sie erwachsen. Aber das auf ein Kind, das Nährstoffe braucht und noch in der Entwicklungsphase ist, zu übertragen finde ich ehrlich gesagt gelinde gesagt nicht gut. Ich verstehe es nicht... naja ;)

    Dein Buchtipp steht immer noch auf meiner Wunschliste ziemlich weit oben, du warst so begeistert ♥

    Ich drück dich, sorry dass ich so spät antworte. Derzeit ist so viel los, die Ferien haben begonnen und ich bin auch nicht wirklich viel und gerne online. Ich hoffe, du verzeihst mir das... :/

    Umarmende Grüße
    Sandra ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo liebe Sandra :)

      Es hat richtig Spaß gemacht, und ich werde ab sofort versuchen, öfter mitzumachen!
      Meine Jalousien sind dran! Meine Couch wurde nun auch endlich erlöst: das Bett steht :D Und die Bücherregale werden bald reloaded *smile*

      Das finde ich gerade so gut an dem Video: dass es eben nicht missionieren möchte und nicht meint, alle sollten vegan leben. Aber dass es eben wichtig ist, bewusst (tierische) Lebensmittel zu konsumieren, also nicht jeden Tag Fleisch auf den Tisch zu bringen, und wenn, dann qualitativ hochwertiges. So empfand ich zumindest die Message. :o)

      Ich hoffe wirklich, du findest bald die Zeit "Im freien Fall" zu lesen: es hat mir sosososo gut gefallen! :o)

      Ich schick dir tausend sonnige Grüße!
      Deine Nana

      Löschen
  3. ich liiiiiiebe das buch "im freien fall oder wie ich mich in eine pappfigur verliebte" - hab es echt genossen es zu lesen :) james bay ist der hammer!!! und das vegan-video find ich auch gut! aber ganz besonders gefällt mir dein foto - sehr sehr hübsch nanalein ;) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß! Danke, dass ich es lesen durfte! :o) Es ist wirklich eines meiner absoluten Highlights 2015! :D

      *hach*James Bay... Ohne Worte :D
      Und danke für die Blumen! *smile*

      Löschen

Ich freue mich immer über ein paar nette Zeilen. Tippselt mir doch was Flauschig-Fluffiges!