[Rezension] Der ganze Film in 5 Sekunden von Matteo Civaschi und Gianmarco Milesi

Seiten

[Rezension] Der ganze Film in 5 Sekunden von Matteo Civaschi und Gianmarco Milesi

Mittwoch, 4. März 2015

Foto: Nana - What else?
Es gibt Filme, die hat jeder gesehen. 
Es gibt Filme, die sollte jeder gesehen haben. 
Und es gibt Filme, die muss man nicht gesehen haben, 
um sie zu kennen.

Dieses geniale Büchlein enthält 150 wirklich knifflige Rätsel zu Meisterwerken der Filmgeschichte von Psycho bis Avatar – eines lustiger und schräger als das andere!

Idee: Die besten Filme aller Zeiten erklärt – ganz ohne Worte!

Umsetzung: Unglaublich witzig! Wer Sudoku und Kreuzworträtsel mag, der wird diese Filmrätsel lieben! Dieses Buch bietet köstlichen und äußerst kreativen Rätselspaß (und erinnert einen ganz nebenbei daran, den ein oder anderen Film wieder mal auszuleihen…)

Gestaltung: Schlicht, aber ausgeklügelt. Von der ersten bis zur letzten Seite wurden mit minimalistischen Zeichnungen (und versteckten Gags) ganz große Effekte erzielt. Manchmal zum Totlachen, manchmal dezent makaber – aber immer auf den Punkt gebracht.

Fazit: Einzigartiger Rätselspaß, der die grauen Zellen und die Lachmuskeln aktiviert! Meine absolute Empfehlung für alle, die Unterhaltung zu schätzen wissen, die Köpfe zum Rauchen bringt! :o)

Ich vergebe 4 von 5 Gerrys!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über ein paar nette Zeilen. Tippselt mir doch was Flauschig-Fluffiges!