Einfach IRRE! ;-)

Seiten

Einfach IRRE! ;-)

Freitag, 25. April 2014

Gefängnistrakt @ J. Ward
Wer mich kennt, weiß ja, dass ich immer für Alternatives und Grusliges zu haben bin :-D Heute musste also ein Stop in Ararat eingelegt werden, um an einer Ghost Tour teilzunehmen ...

Ort des Spuks: J.WARD Aradale - flapsig formuliert: ein seit den 90er Jahren geschlossenes Irrenhaus, in dem während seines 130jährigen Bestehens mehreren Tausenden "Patienten/Gefangenen" wortwörtlich das Licht abgedreht wurde.

das etwas andere Handbuch...
Hier wuseln regelmäßig Medien herum auf der Suche nach Übernatürlichem, an dem es laut unserem Guide auch nicht mangelt xD (Er selbst betritt manche Räume und Zellen nicht mehr, seit ihm mehrfach von verschiedenen Medien versichtert worden war, dass im Badezimmer des Governors - das im Keller des Gefängnistrakts liegt und zugegebenermaßen die perfekte Kulisse für SAW 213 abgeben würde - etwas hausen würde, das nur mit dem Wort "evil" beschrieben werden könne.)

Mit dem Geisterkoch, der ebenfalls in J.WARD sein Unwesen treibt, lässt sich scheinbar aber ganz gut plaudern - dem letzten Medium hat er seinen Kummer über die vielen Ratten in der Küche anvertraut.
Ach ja... besagter hundertjähriger Küchengeist ist Deutscher :-D Ich hatte das Gefühl, unser Guide war schwer versucht, mich in den Küchenkeller zu sperren, um für ihn zu dolmetschen....

Kommentare:

  1. Hehehehehe :D klasse! Da wäre ich sehr gern dabei gewesen, was für ein spannendes Erlebnis! Ich mag solche abenteuerlichen Führungen. In Österreich war ich mal in einer Burg, da wurde auch so eine Geisterführung veranstaltet. Leider weiß ich nicht mehr, wo das war :/

    Viel Spaß ♥

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .hihi. ich bin auch Feuer und Flamme für solche kleinen Abenteuer :D
      uuuh, in Österreich spukts an allen Ecken und Enden hehehe :)

      Vielleicht die Burg Hohenwerfen? (:
      Ganz viele liebe Grüße an dich! :) Hab dich lieb und schick dir ganz oft Sonnenstrahlen vom anderen Ende der Welt! :)

      Bussi, Nana

      Löschen
  2. Wie interessant! :)
    Ich hätte wahrscheinlich Angst, obwohl, wenn viele dabei sind, gehts ja noch...
    Und, hast du auch irgendwas Übernatürliches gespürt? :D Nein, Spaß beiseite, aber... war dir nicht ein wenig mulmig zumute? ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja doch... "EIN WENIG" :D
      Unser Guide war noch dazu selbst richtig davon überzeugt, dass da geplagte Seelen ihr Unwesen treiben. Die ein oder andere Gänsehaut lief mir da schon über den Rücken! :-D

      Liiiiebste Grüße! :-)

      Löschen
  3. oiiiida das is so mega gruselig :D i seh schon - in irland mach ma a mega gänsehaut-geistertour :D wuhahahhaa

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde verlassene Orte total spannend und wenn sie dann noch so eine Geschichte haben, sind sie gleich noch ein wenig interessanter. Und ich finde es immer schön, wenn solche Guides mit Begeisterung dabei sind und nicht lustlos einen auswendig gelernten Text runterleiern. Dann macht die Führung einfach viel mehr Spaß.

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, das fand ich auch :o)
      Er selbst war so überzeugt von dem, was er uns erzählt hat, dass man eigentlich gar nicht anders konnte, als an seinen Lippen zu hängen und Gänsehaut zu bekommen .hehe. :o)

      Hugs :o)
      Nana

      Löschen

Ich freue mich immer über ein paar nette Zeilen. Tippselt mir doch was Flauschig-Fluffiges!