[365 days - 365 photos] #21

Seiten

[365 days - 365 photos] #21

Freitag, 16. August 2013

picture #21
Die Geschichte zum Bild: Nachdem bei mir das letzte blühende Etwas (es war vor Urzeiten mal eine Miniorchidee) ihren Lebenswillen vollends verloren hat und ich lautstark über meinen nicht vorhandenen grünen Daumen lamentiert habe, bekam ich heute diese fröhlich blühende Überraschung von meinem Mann :D
Schließt sie bitte in eure Gebete ein :D

Gute Nacht! :)
Eure Nana

Kommentare:

  1. Salut, Nana.
    Ein hübscher Zierpaprika; hell & kühl platziert wird er sich gern von seiner besten Seite zeigen. Trockenheit schätzt er weniger. Liebt es von Zeit zu Zeit mit Wasser leicht besprüht zu werden.
    Die Früchte fallen dann bei Überreife ab - ist also normal. Du kannst Dein Geschick beweisen, wenn Du die Pflanze in die nächstjährige Blüte bringst. Ist bis dahin aber "nur" eine reine Grünpflanze.
    Noch ein Detail... :-)
    Achte darauf, daß sich im Übertopf kein überschüßiges Wasser ansammelt (Staunässe!). Besser also vor dem Giesen die Substratfeuchte oben prüfen. Nur wenn die Fingerspitze trocken bleibt, Wasser geben.

    Hoffe ich habe Dich mit den Pflegetips nicht allzu überfallen. :-)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde sie auch toll! :) Ich hatte bereits eine Ziertomate, aber nach 2 Monaten wirkte sie bereits seeehr unglücklich und dann hat's leider nicht mehr lange gedauert bis sie endgültig Adieu gesagt hat :((

      oooh nein! Ich bin für jeden Tip dankbar, ehrlich :D
      Vielen lieben Dank für die tollen Ratschläge - ich werd sie auf jeden Fall befolgen und bin mir sicher, mein Pflänzchen wird es mir danken :D

      DANKE :)

      Löschen
    2. ...you're welcome.

      bonté

      Löschen
  2. Oh,

    meine Daumen geben da leider auch nichts Grünes von sich.
    Meine Arbeitskollegin hat mir aus lauter Verzweiflung schon einen Kaktus geschenkt - aber was aus dem geworden ist will niemand wirklich wissen :-(
    Ich nehme dann lieber Schnittblumen, an deren Ende bin ich wenigstens nicht schuld ;-)

    Liebe Grüße
    MacBaylie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .lach. Ich habe auch noch einen Kaktus von meinem Dad. Der ist wirklich UNKAPUTTBAR :D Aber ansonsten... ist es wirklich zum schämen, wie schlecht ich das auf die Reihe kriege. Ob ich sie vernachlässige oder liebevoll hätschle: sie gehen ein ^^ (Bin nur froh, dass Pflanzenquälerei nicht unter Strafe steht :/)

      .hihi. stimmt :D ein schöner Blumenstrauß sorgt immer für Freude und selten für schlechtes Gewissen :D

      Liebe Grüße :))

      Löschen
  3. Sieht das hübsch aus! Leider lebt bei mir nichts sonderlich lange, ich habe nur ein paar Kakteen und nach mehreren Jahren wollen die auch langsam aufgeben... Alles andere muss mein Mann pflegen (Sind aber fast alles reine Grünpflanzen, da er auch keinen wirklich grünen Daumen hat) und ich bin schon stolz dass ich nichts hab eingehen lassen wärend er die letzten 2 Wochen weg war^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Phuuuu irgendwie erleichtert es mich ja fast, dass ich nicht der einzige derart hoffnungslose Fall bin :D

      Der Kaktus, den mir mein Papa geschenkt hat, ist auch schon seit mehreren Jahren tapfer - auch wenn er seine Nachbarn immer nach kürzester Zeit wieder verabschieden muss ^^
      Mein Mann ist da auch nur ein klein wenig besser dran wie ich :D

      heeey... das ist ja schon was! (:

      Ganz liebe Grüße an dich!

      Löschen
  4. Meine Mutter ist immer neidisch auf meinen grünen Daumen, weil auf meiner Fensterbank seit Jahren eine Orchidee überlebt und vor sich hin blüht. Ich habe inzwischen die Theorie aufgestellt, dass Orchideen keine überfürsorglichen Menschen mögen, sondern lieber solche, die ihre Topfpflanzen die meiste Zeit vergessen und die sich dann schuldig fühlen, wenn sie doch mal an sie denken - also solche Menschen wie mich. :D

    Hat dein neuer Mitbewohner denn schon einen Namen? Man muss ja schließlich wissen, für wen man beten soll. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, Moena.
      Richtig in etwa, Deine Annahme. :-)
      Die gängigen Verkaufsorchideen sind die Meister der Genügsamkeit.
      Zuneigung wird aber auch gern entgegen genommen...

      bonté

      Löschen
    2. haha liebe Moena,

      wenn du wüsstest WIE glücklich ich war, dass sich meine letzte Orchidee so lange gehalten hat. Ich hab mir die Mini-Orchidee damals (im November) beim Einzug von Ikea mitgenommen - und auch wenn sie nicht immer geblüht hat, hatte sie doch immer richtig saftige, dicke, grüne Blätter.

      Als es so schön war, dacht ich mir: Ich stell sie mal ans Fenster. Hat genau 3 Stunden gedauert bis sie ihre Blätter verloren hat . Jetzt ist sie nur noch ein dürrer Stängel, der auf Substral nicht mehr richtig ansprechen will :D

      Bei mir is es egal ob ich nett bin oder sie vollkommen vernachlässige (okay, meistens bin ich erst dann supernett, wenn ich sie schonmal ein kleeeein wenig vernachlässigt habe ^^), sie sterben alle :II

      Ich finde Speedy Gonzales wär ein toller Name für eine Paprika, oder? :D

      Löschen
    3. Joli dimanche, Nana.
      Hatte die Orchidee volle Sonne oder kalte Zugluft am Fenster?
      Beides wäre tödlich...
      Ein wenig ähnlich reagiert sie auf Düngergaben - die gängigen Pflanzen sind absolute Schwachzehrer. Im Grunde müssen die Orchideen nur einmal die Woche in zimmerwarmes Wasser getaucht werden (inkl. Topf). Abtropfen laßen. Reicht für die kommenden Tage.
      Bei Bedarf den Staub von den Blätter ablichen - schön erfreut sie Dich über Jahre hinweg mit Blüten. Abgesehen von ihrer Ruhephase.

      Ist keine Zauberei... :-)

      bonté

      Löschen
    4. Ah, Zugluft! Deshalb welkt meine eine Orchidee also seit Neustem vor sich hin, obwohl sie die gleiche Pflege bekommt wie ihre in schönster Blüte stehende Nachbarin ...

      @Nana: Speedy Gonzales ist klasse. Wenn dein Paprika allerdings anfängt, durch die Wohnung zu rennen, solltest du über einen anderen Namen nachdenken. :D

      Löschen
  5. also ich muss schon sagen: dein mann macht wirklich suuuuper süße geschenke :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über ein paar nette Zeilen. Tippselt mir doch was Flauschig-Fluffiges!