Nana und die Technik ^.^ [Challenge-Gewinn]

Seiten

Nana und die Technik ^.^ [Challenge-Gewinn]

Donnerstag, 11. Juli 2013

Wie versprochen, verrate ich euch nun, was sich außer der kauzigen Lesezeichen und wunderschönen Postkarten noch in meinem Päckchen von Lovelybooks befunden hat :-)

Da ich die Lovelybooks-Lesechallenge im Mai gewonnen habe, durfte ich mir einen E-Reader aussuchen! :-) Bisher war ich E-Books gegenüber ja eher skeptisch eingestellt, und ich würde mal ganz frech behaupten, dass ich mir Bücher, die ich uuuunbedingt lesen möchte, nach wie vor in gedruckter Form kaufen werde :-) So bin ich nun mal. Aber da Fredi, mein Kobo Glo, wirklich fast nichts wiegt und er einen so lieb angrinst, wird er mich wohl nach Australien begleiten *smile* Wie könnte ich 8 Monate ohne (deutsche) Bücher sein? :-)

Jetzt gilt es nur noch zu lernen, welche Knöpfchen man bedienen muss, damit Fredi einem wohl gesonnen ist :-D Dann kann der Spaß beginnen!


Liebste Grüße,
eure Nana

Kommentare:

  1. Hihi, Fredi - ist der aber süß <3

    Da geht's mir nicht anders, habe einzig eine Kindle-app auf meinem Phone da es ja auch Bücher gibt die NUR als ebook veröffentlich werden :-( Aber da ich lieber richtige Bücher zum anfassen liebe, die nach Bücher riechen, das rascheln der Seiten beim umblättern ;-). Für den Urlaub ist es natürlich praktisch ;-)

    Achja, die lieb liebe Technik, sie kann einen zum verzweifeln bringen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .lach. wir sind uns da sehr ähnlich - muss gestehen, ich wollte mir heute ein epub "Ebooks für Anfänger" runterladen um mich da mal einzulesen - und es hat NICHT funktioniert.

      Hab also entmutigt und desillusioniert und einw enig erleichtert zu einem gedruckten, wunderwunderschönen Buch gegriffen ^^

      Löschen
  2. Hey :) Der ist ja echt niedlich! Mein Tolino lächelt auch so lieb wenn er schläft, da musste ich ihn einfach mitnehmen im Geschäft.
    Nein im Ernst, ich war auch lange sehr skeptisch was EBooks betrifft und es geht nichts über gedruckte Bücher - Die, die mir wirklich viel bedeuten werden immer in der Form im Regal landen. Aber Reader sind schon praktisch, mein Rücken und meine Schultern danken mir dass ich nicht mehr immer so viele Bücher in der Handtasche rumschleppe. Nur noch manchmal :) Und an das lesen mit dem Gerät habe ich mich unglaublich schnell gewöhnt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schleppe auch oft ZENTNERWEISE Bücher heim :-D Denke auch, dass das gerade für die Arbeit in der Uni doch fein sein könnte :-D Aber ich hab ihn bisher noch nichtmal eingeschalten ^^ Fredi schlummert noch :-D
      Wollte mir heute ein Epub "Ebooks für Anfänger" runterladen - und bin schon daran gescheitert :-D Aber ich geb (Fredi) natürlich nicht auf (: Und freu mich auch schon ein wenig auf mein erstes Ebook :))

      Löschen
  3. Der Tolino von meinem Freund hat auch so ein nettes Schlafgesicht. Mein Sony leider nicht. :( Allerdings hat der ja auch schon ein paar Jährchen (und für die Zeit eigentlich viel zu wenig Bücher) auf dem Buckel. In zwei Wochen werde ich ihm dann aber eine ganze Woche lang all meine Aufmerksamkeit schenken, denn dann geht's in den Urlaub und ins Reisegepäck kommen nur E-Books. Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, welche E-Books ich vorher noch kaufe ...

    Meine Buchwunschliste ist übrigens dreigeteilt: in "als E-Book kaufen", "gibt's (noch?) nicht als E-Book" und "UNBEDINGT als Buch kaufen!!!". :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D
      Die Dreiteilung find ich super - sollte ich es irgendwann schaffem Fredi aufzuwecken, wird meine Wunschliste wohl auch so ähnlich aussehen :-D

      PS: Wohin geht's denn? :-D

      Löschen

Ich freue mich immer über ein paar nette Zeilen. Tippselt mir doch was Flauschig-Fluffiges!