[Rezension] Du oder der Rest der Welt - Simone Elkeles

Seiten

[Rezension] Du oder der Rest der Welt - Simone Elkeles

Donnerstag, 9. August 2012

"La cucaracha, la cucaracha, ya no puede caminar, porque no tiene, porque le falta, den Rest kenn ich nicht, la, la, la!"
  
Du oder der Rest der Welt :)

Du oder der Rest der Welt ist bereits der zweite Teil der Reihe rund um die attraktiven Fuentes Brüder, die nicht nur Frauen, sondern auch Probleme anziehen, wie die Motten das Licht..
Meine Rezension zu Band 1 "Du oder das ganze Leben" findet ihr HIER :)

Ein wenig zum Inhalt: Carlos zieht ziemlich unfreiwillig zu seinem Bruder Alex, der sich durch seine große Liebe Brittany in "Du oder das ganze Leben" vom skrupellosen Gangmitglied in einen eifrigen Studenten verwandelt hat. Geht es nach seinem Bruder, soll auch er der Gang den Rücken kehren und endlich aus seinem Leben etwas machen.. als jedoch bereits nach wenigen Tagen Drogen in Carlos' Spind gefunden werden, ist die Sache mit einem Neubeginn nicht mehr ganz so einfach. Eigentlich will Carlos nur seine Unschuld beweisen, doch das ist gar nicht so einfach, schweifen seine Gedanken doch ständig nur um Kiara, die tougher ist als jedes Mädchen, das es bisher kennengelernt hat und gleichzeitig zu stottern beginnt, sobald sie ihn nur sieht..

Idee: Die Grundidee ist in jedem der Bücher dieser einzigartigen Reihe eigentlich gleich: Bad Guy trifft auf braves Mädchen. Und trotzdem ist jede Geschichte vollkommen neu, verblüfft mit Unerwartetem, lädt zum Lachen und Grübeln ein (: Wunderbar romantisch, tough und schräg.

Umsetzung: Viel Humor, Gefühl, wunderbare Pointen und authentische Charaktere machen Simone Elkeles Jugendbücher zu Büchern, die einmaliges, unterhaltsames, aber keineswegs oberflächliches Kopfkino bieten! Toll finde ich auch, dass der Autorin eine klare Verbindung zwischen den 3 Bänden gelingt, und sich  dennoch alle Bände auch vollkommen unabhängig voneinander lesen lassen :)

Charaktere: Carlos lernt man als wirklichen Rebellen - teils gleihgültig-verächtlich, teils leidenschaftlich-aggressiv kennen. Er redet wie ihm der Schnabel gewachsen ist und steht zu 100% hinter seiner Familie. Um sie zu schützen, ist ihm kein Preis zu hoch. Er ist ein kleiner Draufgänger mit großem Herzen und sympathisch ohne Ende. Kiara habe ich wirklich lieben gelernt. Sie ist so tough, dass man sich sofort eine Scheibe von ihr abschneiden will und zugleich so unbeholfen und schüchtern, dass man (oder zumindest kann ich an dieser Stelle von mir sprechen) sich sehr in sie hineinversetzen kann und sofort an Momente im eigenen Leben denkt, die einen mit Kiara verbinden. Kiara ist ein ganz ganz wunderbarer Charakter, einer von der seltenen Sorte :) Aber gerade auch die Nebenfiguren machen die Bücher von Simone Elkeles so wunderbar einzigartig. Man nehme Tuck, den schwulen besten Freund von Kiara, der einen unzählige Male laut auflachen lässt, Mr Westford, in dem ungeahnte Fähigkeiten schlummern oder Alex - es ist schön auch seine Geschichte weiterverfolgen zu können.

Gestaltung: Alle 3 Bände sind aufeinander abgestimmt und dennoch individuell gehalten - und tatsächlich zeigen die Covermotive Momente aus den Büchern - einfach wundervoll! Auch was die Gestaltung der Taschenbücher angeht, gibt's nichts das meine Begeisterung über diese Reihe schmälern könnte.

Fazit: Nachdem man mit "Du oder das ganze Leben" ein Buch vorgesetzt bekam, von dem man glaubte, KEIN Nachfolger könnte an dieses heranreichen, hat uns Simone Elkeles eines Besseren belehrt! Die Fuentes-Brüder sorgen für pfiffig-romantische, aber durchaus tiefgründige Geschichten, die einem ein Lächeln nach dem anderen auf die Lippen zaubern, einen mit einem guten Gefühl einschlafen lassen und sich dennoch fernab von Gefühlsdüselei abspielen! Wuhuuu :D Und bereits das zweite Mal darf ich sagen: Meine wärmste Empfehlung für einen Roman aus Simone Elkeles Feder!

Soundtrack: Meinen persönlichen Soundtrack zu "Du oder der Rest der Welt" liefert Daughtry mit dem Song Crawling back to you :)


5 von 5 Sternen!

cbt-Verlag, 384 Seiten, mehr Infos zum Buch :)

Kommentare:

  1. Das Buch ist echt toll.

    Gerade dieses stottern hat Kiara total sympathisch gemacht, fand ich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gings genauso :) Kiara war mir wirklich eine der sympathischsten Protagonistinnen seit laaanger Zeit :)
      Ganz liebe Grüße (:

      Löschen
  2. Huhu Nana,

    ich finde die Fuentes-Brüder auch toll <3 Allerdings hat mir persönlich der erste Band mit Alex etwas besser gefallen. Aber trotzdem sind diese Bücher total empfehlenswert. Den 3. Band habe ich allerdings auch noch nicht gelesen.

    Und Daughtry. Hach. Das Video geht hier in Deutschland mal wieder nicht. Aber wenn ich das nur sehe, habe ich das Lied schon im Ohr - TOLL!

    GLG
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .smile. Meine Mama hat gerade den dritten gelesen, jetzt schnapp ich ihn mir bald.. aber nachdem diese Woche wieder sooo viele tolle Bücher bei mir eingetrudelt sind, ist die entscheidung welches buch as nächstes gelesen wird, immer so schwer :D

      (: Daughtry ist wirklich eine geniale Band... :D

      Löschen

Ich freue mich immer über ein paar nette Zeilen. Tippselt mir doch was Flauschig-Fluffiges!